Atmels neue Stromspar-Zwerge

Mit dem ATtiny48 und dem ATtiny88 stellt Atmel zwei neue 8-bit-Mikrocontroller vor, die es auf eine Stromaufnahme von 240 µA/Mhz bringen.

Der ATtiny48 hat 4 Kbyte Flash-Speicher und der ATtiny88 hat 8 Kbyte. Bei einer Spannung von 1,8 V nehmen die Mikrocontroller einen Strom von 240 µA pro MHz auf, im »Power-down mode« sind es 100 nA. Die maximale Taktung der beiden Bausteine beträgt 12 MHz.

Der Bereich der Versorgungsspannung liegt zwischen 1,8 und 5,5 V. In die Mikrocontroller integriert sind u.a. ein 10-bit-A/D-Wandler, eine SPI- und eine I²C-Schnittstelle sowie ein Temperatursensor. Wie bei allen anderen AVR-Mikrocontrollern auch, hat der ATtiny48/88 ein On-Chip-Debug-System.