ASML: Erfolgreiches erstes Quartal

ASML, Hersteller von Lithographie-Systemen für die Chipherstellung, hatte ein erfolgreiches erstes Quartal 2007.

Zwischen Januar und April wurden 62 Systeme bestellt, jedes mit einem durchschnittlichen Wert von 15 Mio. Euro. Der Auftragseingang beläuft sich somit auf 911 Mio. Euro. Der Auftragsbestand des Unternehmens liegt momentan bei 148 Systemen oder 2,2 Mrd. Euro.

Der Nettoumsatz des ersten Quartals liegt bei 960 Mio. Euro und damit 53% über dem Vorjahreswert (629 Mio. Euro).  Das Unternehmen konnte einen Gewinn von 153 Mio. Euro erwirtschaften (entsprechen 16 % des Umsatzes). Dieser hat sich im Vergleich zum Vorjahreswert (80 Mio. Euro) fast verdoppelt.