Arria-GX-Familie kann jetzt mehr

Altera erweitert die Eigenschaften seiner Arria-GX-Familie. Neben 20 Prozent weniger Leistungsaufnahme bieten die neuen FPGAs höhere Übertragungsraten und unterstützen mehr Protokolle.

Die Arria-GX-Familie bietet nun Übertragungsraten von 600 Mbit/s bis 3,125 Gbit/s und unterstützt zusätzliche serielle Protokolle wie XAUI, SDI, CPRI, OBSAI und SerialLite II. Bisher unterstützte die Arria-GX-Familie nur PCI Express, Ethernet und RapidIO.

Die Arria-GX-Familie besteht aus 5 Mitgliedern, die zwischen 21.000 und 90.000 Logikelemente und bis zu 176 Multiplizierer integrieren. Der Speicher ist bis zu 4 Mbit groß.