ARM-Cortex-Prozessoren für ASIC- und Foundry-Kunden

Ab sofort bietet Toshiba Electronics den ARM-Cortex-A9MP- und ARM-Cortex-R4F-Prozessor-Core zur Implementierung in sein gesamtes ASIC-Technologie-Angebot an, einschließlich für Prozesse herab bis zu 40 nm.

Verfügbar sind die ARM-Technologien für Toshibas gesamtes Produkt- und Leistungsspektrum. Dazu zählen zellenbasierte ICs, Embedded Arrays, Toshibas proprietäres Universal Array sowie kundenspezifische SoC-/ASIC-Entwicklung und Foundry-Dienstleistungen. Der Multicore-Prozessor Cortex-A9 MPCore liefert 2,5 DMIPS/MHz pro CPU, bietet fortschrittliches Power-Management und eignet sich für Smartphones, mobile Internet-Geräte und Consumerelektronik. Der Cortex-R4F läuft mit Taktraten von bis zu 400 MHz und bietet mehr Leistungsfähigkeit als andere Prozessoren mit ähnlicher Die-Größe.