Angesteuert durch LIN- oder I²C-Bus

Die Bausteine der Schrittmotor-Treiberfamilie AMIS3062x von AMI Semiconductor, Vertrieb Nu Horizons, verfügen über eine integrierte Positionserkennung, die sich per OTP auf verschiedene Motortypen, Positionierbereiche und Bewegungsparameter konfigurieren lässt.

Das Charakteristische an dieser Produktfamilie ist ein einstellbarer Treiberstrom, der auf maximal 800 mA bei Ta = 125 °C und 1600 mA bei Ta = 25 °C begrenzt werden kann.

Weitere Funktionen sind die integrierte Strommessung, Teilschritt-Ansteuerung mit 1/2-, 1/4-, 1/8-, 1/16-Schritt-Auflösung sowie automatische Fehlererkennung bei Über- bzw. Unterspannung, Kurzschluss, offenen Klemmen und Übertemperatur.

Wahlweise gibt es diese Bausteine dabei mit LIN- oder I²C-Bus-Schnittstelle. Auf Grund der geringen Anzahl an externen Bauelementen eignen sich die Bauteile zur Integration in den Motor. Jeder Baustein ist sowohl im SOIC-20- als auch im QFN-32-Gehäuse verfügbar.

embedded world: Halle 9, Stand 167