Sie sind hier: HomeRubrikenHalbleiterAnalog- / Mixed-Signal

Für 105 Mio. Dollar: Silergy kauft Smart-Meter-Geschäft von Maxim

Die chinesische Silergy, die sich auf das Design von Power-Management-ICs spezialisiert hat, will das Smart-Meter- und Energy-Measurement-Geschäft von Maxim Integrated Products für 105 Mio. Dollar übernehmen.

Damit möchte Silergy seine Produktlinien diversifizieren und den Zielmarkt erweitern. Smart Metering sei laut Silergy ein Schlüssel für den Aufbau von Smart Grids, die in den USA und China bereits bestünden und denen in Europa, Indien und Südamerika ein kräftiges Wachstum vorhergesagt werde. Außerdem trügen ICs für die Energiemessung zur Energieeinsparung in IoT-Anwendungen bei. Silergy verschafft sich über den Kauf Zugang zu über 70 Patenten und Lizenzen von Maxim rund um das Smart Metering und der Energiemessung. Nach der Übernahme soll das gesamte Team von Maxim [1] in den USA verbleiben.

Die Smart-Meter- und Energy-Measurement-Einheit von Maxim bedient Kunden in Amerika, Europa, China, Japan, Korea und Indien. Silergy möchte damit nicht nur das eigene Produktspektrum erweitern, sondern sich auch Zugang zu den weltweiten Märkten verschaffen und vom Wachstum der Smart-Metering- und Energy-Monitoring- sowie der IoT-Märkte profitieren. Silergy plant, die Übernahme im zweiten Quartal 2016 abzuschließen.

Silergy wurde 2008 im Silicon Valley als Hersteller analoger ICs gegründet. Chairman und President ist Dr. Wei Chen, der an der Virginia Tech University promoviert hat. Der Firmensitz befindet sich in Hangzhou in China, die Aktien des Unternehmens werden an der Börse in Teipeh gehandelt. Das Unternehmen unterhält Verkaufs- und Service-Büros sowie R&D-Zentren in China, Taiwan, Korea und den Vereinigten Staaten. Silergy hat sich auf die Entwicklung von Power-Management-ICs spezialisiert, die in Consumer-Geräten, in der Industrie, in Computern und in der Kommunikation zum Einsatz kommen. Unter anderem sind sie in LED-Beleuchtungen, Festplatten, Fernsehern, Laptops, Sicherheits- und Überwachungssystemen sowie in Smartphones zu finden.