Analog Devices: Treiber für Blitze

Den neuen Treiber für weiße LEDs¸ der den Blitz von Kameratelefonen ansteuert, hat Analog Devices mit einer speziellen Power-Management-Technik ausgestattet, mit deren Hilfe der ADP1653 selbst dann eine hohe Bildqualität erreichen, wenn der Akku durch mehrere parallel ablaufende Telefonfunktionen belastet ist.

Sie verhindert bei aktivierter Blitzeinheit eine Überlastung des Akkus auch dann, wenn das Mobiltelefon ein HF-Signal empfängt. Unter normalen Betriebsbedingungen ermöglicht der Zweifach-LED-Treiber einen helleren Kamerablitz als einfache oder weniger effiziente Treiber und sorgt somit auch bei schwachem Umgebungslicht für eine bessere Bildqualität.

Der ADP1653 erreicht einen Wirkungsgrad von bis zu 92 Prozent. Sein typischer Wirkungsgrad liegt im gesamten Spannungsbereich eines Lithium-Ionen-Akkus bei über 80 Prozent. Damit ist er sehr viel effizienter als Ladungspumpen bei niedrigen Akku-Spannungen.