32-Bit-MCUs mit On-chip USB-Funktion

NEC Electronics bringt insgesamt zwölf 32-Bit Mikrocontroller mit uneingeschränkter On-chip USB-Funktion auf den Markt. Die V850ES/Jx3-MCUs ermöglichen Datenübertragungen bis zu 12 Mbps gemäß USB2.0.

Die auf einem V850ES-Kern basierenden MCUs haben vier wesentliche Vorteile: Hostcontrollerfunktionen auf einem Chip, schnellere Ausführungszeiten, parallele USB-Treiber zur raschen Systementwicklung und neue Peripheriefunktionen. Die vier Chips im V850ES/JG3-U und V850ES/JH3-U Lineup bieten sowohl USB-Host- wie auch Peripheriecontroller-Funktionalität, während die acht Chips im V850ES/JG3-H und V850ES/JH3-H Lineup nur über USB-Peripheriesteuerung verfügen.

Bei einer Taktfrequenz von 48 MHz wird eine Rechenleistung von 98 MIPS erreicht. Zwei spezielle USB-Starterkits, einmal mit Basisfunktionen und einmal mit erweiterer Funktionalität einschließlich Anwendungstreiber, sind zur Auslieferung im Juni 2008 geplant.