32-Bit-MCU für Echtzeit-Applikationen

Texas Instruments hat sein 32-Bit-MCU-Spektrum um die Reihe Piccolo-TMS320F2802x/F2803x erweitert.

Die Bausteine ermöglichen nicht nur verarbeitungsintensive Echtzeitsteuerungen in kostensensitiven Anwendungen, mit Hilfe ihrer Leistungsfaktorkorrektur wird zudem die Effizienz elektrischer Verbraucher verbessert. F2802x/F2803x-basierende LED-Steuerungssysteme bieten eine intelligente Stromregelung sowie eine einfache Systemvernetzung, dadurch wird die Systemkomplexität verringert. Die MCUs der Piccolo-Reihe weisen erweiterte Funktionen wie den programmierbaren Fließkomma-CLA auf. Dieser nimmt der TMS320C28x-Haupt-CPU komplexe High-Speed-Regelalgorithmen ab. TIs erweiterte Pulsweitenmodulatoren unterstützen eine Auflösung mit einer Frequenzmodulation von bis zu minimal 150 ps.