2,5-Zoll-SSD mit 256 Gbyte

Auf der asiatischen Elektronikmesse CEATEC stellt Toshiba eine neue 2,5-Zoll-Solid-State-Drive (SSD) vor.

Die Serienfertigung der neuen SSD soll bereits im vierten Quartal starten. Dabei hat Toshiba die einzelnen NAND-Flash-Module zu einer 70,6 mm (L) x 53,6 mm (B) x 3 mm (H) großen Plattform zusammengestellt. Diese wurde dann in das Gehäuse einer 2,5-Zoll-Festplatte gepackt.

Mit der Festplatte sind maximale Schreibraten von 70 Mbyte/s und Leseraten von 120 Mbyte/s. Bei der Schnittstelle handelt es sich um Serial ATA-2 mit einer Datenübertragungsrate von 3 Gbit/s.

Über den Preis der SSD machte Toshiba keine Angaben. Im nächsten Jahr will Toshiba eine SSD mit 512 Gbyte auf den Markt bringen.