14- und 16-Pin-8051-Low Power-MCUs von Atmel

Atmel führt vier neue 14-Pin- und zwei neue 16-Pin-MCUs ein, die auf dem 8051-Single-Cycle-Core von Atmel basieren.

Die AT89LP213-/413-, AT89LP214-/414- und AT89LP216-/416-Bausteine sind kosteneffektive 8-Bit-MCUs. Die AT89LP214- und AT89LP213-MCUs sind mti 2 KByte Flash ausgestattet, die AT89LP414- und AT89LP413-MCUs wiederum mit 4 KByte. Die 16-Pin-Versionen AT89LP216 und AT89LP416 verfügen über 2 beziehungsweise 4 KByte Flash. Die Bausteine erreichen bei 20 MHz eine Rechenleistung von 20 MIPS, die typische Stromaufnahme im aktiven Modus bei 1 MHz und 3,6 V beträgt 1,1 mA. Sie können bei 10 MHz mit nur 2 V und bei 20 MHz mit nur 2,4 V arbeiten. Die AT89LP214-, AT89LP213- und AT89LP216-Bausteine sind verfügbar. Die AT89LP414-, AT89LP413- und AT89LP416-MCUs sollen als Muster im vierten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.