Fujitsu Siemens Computers: 3-Mrd.-Euro-Grenze überschritten

Fujitsu Siemens Computers erwirtschaftete in den ersten sechs Monaten des laufenden Fiskaljahres (April bis September 2006) einen Umsatz von 3,1 Mrd. Euro und liegt damit erstmals über der Drei-Milliarden-Marke.

Bernd Bischoff, President und CEO von Fujitsu Siemens Computers, erklärt: »Wir haben in einem mehr als schwierigen Marktumfeld unsere Position behauptet. Die IT-Industrie erlebt jetzt zum ersten Mal in ihrer Geschichte, dass auch ein gutes gesamtwirtschaftliches Umfeld nicht automatisch zu steigender Nachfrage im IT-Sektor führt. Wir richten unser Unternehmen mit den richtigen Entscheidungen auf einen langfristig harten Wettbewerb aus. Ich freue mich besonders, dass die Integration unseres neuen Servicegeschäfts gut vorangeht. Wir konnten hier bereits deutliche Synergien erreichen und Neukunden gewinnen.«

Der operative Gewinn in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres liegt bei 18 Mio. Euro. Der operative Gewinn wird durch Restrukturierungskosten in Höhe von 14 Mio. Euro beeinträchtigt. Damit erreicht Fujitsu Siemens Computers einen Gewinn vor Steuern von 4 Mio. Euro. Der Umsatz im Hardware-Geschäft und der Gewinn wurden von sinkenden Verkaufspreisen und Margen beeinflusst.