Fujifilm investiert in LCD-Beschichtungen

Die Fuji Photo Film (Fujifilm) wird die Produktion für LCD-Beschichtungen weiter erhöhen: Der Konzern wird 500 Mio. Euro in den Ausbau der bestehenden Produktion investieren.

Man reagiere damit auf den schnell wachsenden Markt für LCD-Bildschirme, »und der wächst schneller als erwartet«, so ein Unternehmenssprecher. Gleichzeitig würden die Bildschirme immer größer. Fujifilm rechnet damit, dass die Gesamtfläche an jährlich produzierten LCDs in den nächsten drei Jahren um das zweieinhalbfache steigen wird.

Für LCD-Bildschirme bietet Fujifilm derzeit fünf Produkte an. Hierzu gehören Fujitac (ein Polariser-Material), WV-Film (Erweiterung des Blickwinkes) oder auch CV-Film (eine Beschichtung, die Reflektionen am Bildschirm minimiert).