Finder: Schmale Koppelrelais

Nur 15,8 mm breit sind die Koppelrelais der Serie 46 von Finder. Sie bieten eine blockierbare Prüftaste. Mit einem kurzen Tastendruck kann der Anwender die Funktion überprüfen.

Um den Koppelbaustein manuell zu schalten, genügt ein Dreh mit dem Schraubendreher. Die Relais sind farblich codiert, so dass sich AC- von DC- Spulen bei den Koppelbausteinen auf einen Blick deutlich unterscheiden lassen. Stabile Faston-4,8-mm-Flachstecker bei der einpoligen Version und 2,5-mm-Flachstecker bei der zweipoligen Ausführung sorgen für sicheren Kontakt zwischen Relais und Sockel. Ohne Abstriche bei der Sicherheit sind die Relais mit ihrer Schaltleistung von 16 A in vielerlei Anwendungen einsetzbar.

Halle 8, Stand 120, ###www.finder.de###