Fiducia mit kostengünstigen SAW-Touchscreens

Ab sofort bietet Fiducia SAW-Tochscreens (Surface Acoustic Wave) des Herstellers A-Touch auch in Deutschland an.

Laut Andreas Behr, Geschäftsführer von Fiducia Deutschland, sind die Tochscreens deutlich kostengünstiger als die des Wettbewerbs: »Die Anwender können bis zu 20 Prozent an Kosten sparen.«

Erhältlich sind die SAW-Screens in Größen von 6,4 Zoll bis 21,3 Zoll. Als Standard sind 3 mm und 6 mm starke Gläser erhältlich. Bei der 6-mm-Variante handelt es sich um ein temperaturbehandeltes Sicherheitsglas, das äußerst vandalensicher ist. Das Glas ist zudem entspiegelt und in der »Protected«-Version mit einem Rahmen erhältlich. Weiter bietet der Hersteller SAW-Touchscreens für CRT-Röhren, flache wie gebogene, an. Behr: »Damit lassen sich auch Altgeräte mühelos nachrüsten.« SAW-Touchscreens sind mit Finger oder Lederhandschuh bedienbar. Sie eignen sich für Kiosk, Infoterminals und Gaming-Anwendungen. Kundenspezifische Lösungen - auch im 16:9 Formart – sind realisierbar.