Festo: Front End Displays und Touch Panels

Die Displays und Touch Panels von Festo visualisieren Abläufe und unterstützen das Bedienen - von der Einzelachsansteuerung, Mehrachssteuerungen in der Handhabungstechnik bis hin zur Prozessautomatisierung.

Sie lassen sich entweder über eine serielle Schnittstelle oder per Ethernet am Controller vernetzen und dienen zum einfachen Steuern von Automatisierungsaufgaben in der Feldebene. Bei den Mensch-Maschine-Interfaces FED kann der Anwender aus vier Modellen (FED 40, 50, 60 und 90) das zu seinen Anforderungen passende Display wählen, vom funktions- und preisoptimierten Einstiegsmodell FED 40 bis hin zur »Premium-Variante« FED 90 mit einer Vielzahl von Systemtasten und Druckerschnittstelle.