Europas Markt für Halbleiterdistribution wächst zweistellig

Ein sattes Plus von 15 Prozent im ersten Quartal 2006 verschafft dem europäischen Markt für Halbleiterdistribution einen exzellenten Start ins Jahr. Deutschland ist der Spitzenreiter unter den größten europäischen Märkten: Gegenüber Q1/2005 stiegen die Umsätze um 21 Prozent.

Laut DMASS (Distributors and Manufacturers Association of Semiconductor Specialists) legten die Umsätze im traditionell starken ersten Quartal um 15,34 Prozent zu. Das ist ein Rekordwachstum, wie man es seit Mitte 2004 nicht mehr gesehen hatte. Die gemeldeten Umsätze erreichten in den ersten drei Monaten des Jahres 1,38 Mrd. Euro und avancierten damit zum umsatzstärksten Quartal seit Q1/2001.

»Der positive Trend vom Ende letzten Jahres hat sich damit auch in 2006 fortgesetzt«, kommentiert Georg Steinberger, Chairman DMASS. »Offenbar hat sich der positive Gesamtausblick für die europäischen Wirtschaft in den Distributionskunden widergespiegelt.« Man könne lediglich hoffen, dass es sich nicht nur um eine kurzfristige Marktreaktion handle, sondern um einen substantiellen Trend, so Steinberger weiter.