Starter-Kit: Schnelleinstieg für AVR32

Das neueste »IAR KickStart Kit« richtet sich an Anwender von Atmels AVR32-UC-Core.

Das Paket besteht aus dem Entwicklungs-Board »EVK1100«, einem auf 32 KByte Code-Größe limitierte »IAR Embedded Workbench for AVR32« und optionaler »JTAGICE MKII«-Debug-Probe. Die IAR Workbench wurde parallel zum AVR32 entwickelt, um eine möglichst hohe Interaktion zwischen Hard- und Software zu erreichen. So nutzt die Entwicklungssoftware unter anderem die Single-Cycle Load-/Store- und DSP-Befehle des AVR-Cores für einen möglichst hohen Datendurchsatz bei gleichzeitig minimiertem Speicherbedarf.

IAR Systems, www.iar.com
Tel. (089) 8898900, Fax (089) 88989090