Sie sind hier: HomeRubrikenEmbeddedSonstiges

Alle Jahre wieder: Embedded World wächst ungebrochen

Es war nicht nur voll, es war sogar sehr voll – das belegt nun auch die offizielle Besucherzählung der embedded world.

Menschenmassen Bildquelle: © Frank Boxler, NürnbergMesse
Besucherandrang auf der 14. embedded world 2016

Bisher war fast jede embedded world »die beste aller Zeiten« – und jedesmal fragt man sich, ob sie wirklich weiter wachsen wird, aber das Wachstum ist ungebrochen: Um satte 17 Prozent ist die Zahl der Fachbesucher in diesem Jahr gestiegen. In absoluten Zahlen waren es 30.063 Fachbesucher, wobei der internationale Anteil bei rund einem Drittel liegt. In den Messehallen stellten 939 Unternehmen (+4 %) aus 38 Ländern aus. Ebenso erfolgreich und mit noch einmal mehr Teilnehmern schließen die embedded world Conference und die electronic displays Conference: 1.666 Embedded- und Display-Experten aus aller Welt kamen in das Messezentrum Nürnberg, um sich auf fachlich hohem Niveau auszutauschen.

»Es ist beeindruckend, wie viel Potential hier zu finden ist. 939 Aussteller aus 38 Ländern repräsentieren die bisher stärkste Beteiligung, und wir sehen weiterhin Luft nach oben in einer innovativen und zukunftsorientierten Branche. Ganz besonders freuen wir uns über das außerordentliche Commitment auf Besucherseite,« sagt Richard Krowoza, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse zur 14. embedded world.

Im kommenden Jahr findet die embedded world wesentlich später statt: vom 14.-16. März 2017.