Softwarestack und Development-Kit auf Basis der ZigBee-Spezifikation

Um Kunden die Entwicklung von ZigBee-Projekten einfacher zu machen, hat Freescale Semiconductor sein BeeKit genanntes Toolkit für funkgestützte Konnektivitätsprojekte angekündigt.

Das BeeKit zeichnet sich durch einfache Handhabung aus und bietet Entwicklern eine exzellente Ausgangsbasis, wenn es gilt, Parameter für ihre Point-to-Point-, 802.15.4- und ZigBee-Anwendungen zu konfigurieren.

Das BeeKit beinhaltet den Freescale-eigenen BeeStack - hierbei handelt es sich um einen ZigBee-konformen Protokollstack - sowie ein Konfigurationstool für den Entwickler. Unterstützt werden die zur ZigBee-Spezifikation konformen und auf der HCS08-MCU basierenden Freescale-Plattformen. Der im Lieferumfang enthaltene Code beinhaltet unter anderem vorkonfigurierte ZigBee-Anwendungsbeispiele und
-vorlagen.