Schaltschrank-PC mit Feldbusschnittstellen

Mit der neuen Familie an Schaltschrank-PCs »Galaxy« schließt die DSM Computer die Lücke zwischen ihren 19-Zoll-Industrie-PCs aus der Infinity-Reihe und ihren Embedded-Systemen der NanoServer-Serie.

Die Schaltschrank-PCs sind nur 175 x 315 x 270 mm groß. Über eine passive Backplane stehen ein oder vier freie Slots für PCI-Karten zur Aufnahme von branchenspezifischen Einsteckkarten zur Verfügung. Speziell konzipiert für Automatisierungsanwendungen, integriert der »Galaxy« verschiedene Feldbusmodule, z.B. für CANopen, InterBus und Profibus. Durch die über zwei RJ45-Buchsen vorhandenen unabhängigen Ethernet-Schnittstellen mit 10/100 Base-T kann er als Zentraleinheit einer Ethernet-Steuerung eingesetzt werden. Die seriellen Schnitttstellen COM1 / COM2 sind als RS 232 bzw. VGA, COM 3 / COM4 als RS232, RS 495/ 422 oder 20 mA (TTY) ausgelegt. Zum Anschluss von Maus und Tastatur sind zwei PS/2-Interfaces vorgesehen. Zusätzlich bietet der Rechner vier schnelle USB 2.0 Ports und optional einen DVI-Anschluss.