SATA-RAID-System im 19-Zoll-Format

Inova Computers’ 19-Zoll-RAID-System »Giga-Bloc« bietet u.a. schnelle und zuverlässige Datenarchivierung mit eingebauter Redundanz ohne zusätzliche Anwenderkonfiguration.

Inovas RAID-System ist als 19-Zoll-Einschub ausgelegt und kann bis zu fünf identische und im laufenden Betrieb austauschbare Serial-ATA-Hard-Disk-Blades aufnehmen, die über eine spezielle Backplane, die den RAID-Controller »SteelVine« von Silicon Image enthält, miteinander kommunizieren. Damit sind nur die übliche +5V-Stromversorgung für die einzelnen Blades und ein SATA-Interface nötig. Von diesem RAID-System lässt sich auch das Betriebsystem booten. Auf jedem Blade sitzt entweder eine 2,5-Zoll-SATA-Festplatte oder auf Wunsch ein Parallel-ATA-Platte. Diese Laufwerke sind mit unterschiedlichen Kapazitäten und Eigenschaften und von diversen Herstellern verfügbar.

Ausgeliefert wird das RAID-System in den Konfigurationen RAID 0 (Data striping) oder RAID 1 (Drive mirroring). Diese Einstellungen sind hardwaremäßig vorkonfiguriert und können vom Anwender nicht geändert werden. Dadurch entfällt jegliche Konfiguration des RAID-Systems für den Anwender.