RealTime Suite 8.0 für Windows Vista

Die RealTime Suite von Kithara erlaubt die Programmierung hardwarenaher Echtzeit- und Kommunikations-Anwendungen unter Windows.

Mit Version 8.0 geht das jetzt auch unter Windows Vista. Die Real-Time Suite entlastet den Entwickler von der Entwicklung eigener Kernel-Treiber für den Zugriff auf die Hardware. Es werden die Programmiersprachen C/C++ und Delphi direkt unterstützt, in eingeschränkter Weise C# und damit die .NET-Umgebung.

Zu den bereitgestellten Mechanismen gehören Hardware-Zugriffe auf PCI-Karten (I/O-Ports, physische Speicher, Hardware-Interrupts) und USB-Geräte. Daneben erlaubt die RealTime Suite die Programmierung von Echtzeit-Timern im Bereich mehrerer Kilohertz, hochgenaue Zeitmessung sowie exakte Kurzzeitverzögerungen.