Panel-Serie mit integrierter Soft-SPS

Bedienpanels mit Embedded-Prozessoren sind heute so leistungsstark, dass sie Automatisierungsaufgaben komplett übernehmen können. Dank hoher Fertigungstiefe kann Rafi die auf XScale-basierende »Smart-Panel«-Serie bedarfsgerecht konfigurieren.

Rafi will mit der Smart-Panel-Serie den Preis komplexer IPCs rund um die Hälfte unterbieten. Wegen der geringeren Verlustleistung kann diese Lösung auch für sehr raue Umgebungen ausgelegt werden: Das Gehäuse mit stabiler Aluminiumfrontplatte ist frontseitig IP65-geschützt und im gesamten System wird auf mechanisch verschleißanfällige Komponenten wie Lüfter oder Festplatten verzichtet. Die Smart-Panel-Serie verwendet den schnellen XScale PXA255. XScale-Prozessoren werden vor allem für PDA verwendet und sind dementsprechend leistungsfähig und gleichzeitig preisgünstig, da sie in sehr hohen Stückzahlen produziert werden.

Das Betriebssystem wird onboard im Flash gespeichert. Compact-Flash-Cards bzw. SD/MMC-Cards sind als robuste Speicher für die Applikation im Einsatz. Speichert man applikationsspezifische Daten auf solchen Speicherkarten, so können die Daten im Servicefall einfach auf andere Geräte übertragen werden. Bei Festplatten ist dies mit größerem Aufwand verbunden. Darüber hinaus sind sie deutlich störanfälliger.

Die Smart-Panels werden inklusive der aktuellsten Version des Betriebsystems Windows CE geliefert, das auf das Featureset des Systems abgestimmt ist und so den Funktionsumfang hat, der in der Automatisierung benötigt wird. Der Speicherbedarf wird dadurch auf ein Minimum reduziert und die Systemstabilität deutlich erhöht.