Neue QNX-Aviage-Suite mit besserer Video- und iPod-Einbindung

Mit der neuen Aviage-Multimedia-Suite von QNX können Audio- und Video-Daten für einen iPod über ein einziges Kabel übertragen werden.

Die Aviage-Multimedia-Suite von QNX nutzen Automobilzulieferer zum Bau und zur Vernetzung von Infotainmentgeräten im Bereich des Instrumentenbretts, der Rücksitze oder für Multimedia-Radios und andere Geräte. Die neue Version 1.1.0 enthält verschiedene Erweiterungen, u.a. für den Anschluss des populären Apple iPod an das Fahrzeug-Unterhaltungssystem. Mit der neuen Aviage-Version können Audio- und Video-Daten über ein einziges USB-Kabel übertragen werden. Die Kosten eines Mehrfachkabels oder einer zweiteiligen Kabellösung entfallen dadurch.

Auch Festplatten, USB-Sticks und andere Unterhaltungsgeräte wie der Microsoft Zune-Player und Windows-Vista-zertifizierte MP3-Player können angeschlossen werden. Die Suite ist die einzige Embedded-Middleware-Lösung, die mit einem einzelnen Apple Authentifizierungs-Chip »Multi-Zone-Systeme« unterstützt. Dabei teilen sich separate Hörzonen in einem Auto, Bus, Zug, Flugzeug oder anderen Fahrzeugen mit mehreren Fahrgästen einen einzelnen Authentifizierungs-Chip, der so die Systemkosten erheblich reduziert.

Die QNX-Aviage-Multimedia-Suite 1.1.0 erweitert die Video-Wiedergabemöglichkeiten durch eine Musterimplementierung des H.264-Decoders für Intel-Chipsätze. Eine weitere neue Funktion ist »iTunes Tagging«, mit der Anwender im Radio gehörte Songs für einen späteren Kauf kennzeichnen und anschließend auf ihre iPods herunterladen können. Darüber hinaus liefert Version 1.1.0 erweiterte Metadaten für die Songs, eine bessere Fehlerbehandlung und -meldung, neue geräuschunterdrückende Audiofilter für Freisprecheinrichtungen, eine verbesserte Dokumentation für die Arbeit mit dem Apple-IC und Explorer-Schnittstellen sowie eine verbesserte Konfigurierbarkeit.

Die QNX-Multimedia-Suite läuft auf einer Vielzahl von 32-bit-CPUs und -DSPs, einschließlich ARM9+, SH-4+, PowerPC-Prozessoren und TI OMAP sowie auf Hardware-Plattformen für den Automotive-Bereich von Freescale, Renesas, Texas Instruments und Intel. Die QNX-Aviage-Multimedia-Suite Version 1.1.0 ist ab sofort verfügbar.