Moxa: Embedded Computer für extreme Temperaturen

Moxas umfangreiches Portfolio von Linux/WinCE-basierten Produkten und Modulen für weite Temperaturbereiche beinhaltet seit kurzem die Modelle »ThinkCore V481« und »V460«.

Sie sind ausgestattet mit Windows CE und vorinstalliertem VGA, Dual-/Quad-LAN, vier oder acht seriellen Ports, CompactFlash, USB und Audio, basierend auf einem Intel-x86- bzw. AMD-Geode-Prozessor. Beide »All in one«-Embedded-Computer eignen sich sehr gut für Anwendungen mit extremen Betriebstemperaturen von -35 °C bis +75 °C, der Hersteller bietet fünf Jahre Garantie.

Moxa auf der embedded world: Halle 12, Stand 126