Mit ARM7-Controller und zwei verschiedenen Speicherkonfigurationen

<p>SAMDIP-7S ist eine kleine stromsparende Baugruppe mit einem ARM7TDMI-Controller von Atmel.

SAMDIP-7S ist eine kleine stromsparende Baugruppe mit einem ARM7TDMI-Controller von Atmel. Die Baugruppe arbeitet mit 48 MHz und hat wahlweise einen AT91SAM7S64-, AT91SAM7S256- oder AT91SAM7XC256-Prozessorkern.

Die Peripherie besteht aus einem USB-2.0-Interface (mit 12 Mbit), 32 programmierbaren IO-Ports, TWI-, SPI- und SSC-Interfaces sowie drei USARTs.

Prozessorkapazität wird durch einen sehr effektiven DMA-Controller gespart, der den sicheren beidseitigen Datentransport zwischen internem SRAM und der Peripherie sicherstellt. Eine PWM-Einheit sowie acht ADC-Kanäle ermöglichen die Interaktion mit zusätzlicher Hardware.

SAMDIP-7S gibt es in zwei verschiedenen Speicherkonfigurationen (16 Kbyte SRAM, 64 Kbyte Flash bzw. 64 Kbyte SRAM, 256 Kbyte Flash) sowie mit einem JTAG-Interface, EEPROM und einer RTC als zusätzliche Hardware auf dem Board.

Abhängig von dem Speicherbedarf, können Anwendungen direkt aus dem Flash oder im SRAM ausgeführt werden. Atmels integrierter Bootloader SAM-BootAssistant (SAM-BA) erlaubt die einfache Programmierung des Flashspeichers. Programme können unter Verwendung des Open-Source-Compilers WINARM z.B. unter der Windows-Oberfläche in der Programmiersprache C geschrieben werden.

Die ganze Technik des SAMDIP-7S ist in einem 40-Pin-Standard-DIP untergebracht.


taskit GmbH
Tel. (030) 61 12 95 - 0
###www.taskit.de###