Mini-Baseboard für ETX 3.0

Mit »ETX miniBaseboard« bietet Kontron ein kompaktes ETX-Baseboard für die neuen ETX-3.0-konformen Designs an, das sich mit 130 x 155 mm Grundfläche begnügt.

Die Träger-Baugruppe dient als universell verwendbare Entwicklungsplattform für ETX 3.0 bei voller Abwärtskompatibilität zu den ETX-Vorgängerspezifikationen. Alle State-of-the-Art-Schnittstellen sind dediziert ausgeführt, was den Applikationstest auf dieser in der Prozessorperformance frei skalierbaren Target-Plattform beschleunigt und somit Zeit und Kosten spart. OEM-Kunden können das »ETX miniBaseboard« auch als Serienprodukt für ihre Endanwendung einsetzen. Sie profitieren dabei - genauso wie bei ETX-Modulen - von Langzeitverfügbarkeit, robuster Auslegung und funktionsgeprüftem Design.

Mit 130 x 155 mm misst das Mini-Baseboard kaum mehr als ein ETX-Modul (95 x 125 mm). Dadurch lässt es sich als sehr kompaktes Carrier-Board in zahlreiche Embedded-Applikationen problemlos integrieren. Als Kommunikationsschnittstellen sind ausgeführt: 1 x 32-Bit-PCMCIA-Slot, 4 x USB, 1 x 32-Bit-PCI-Slot, vier serielle Schnittstellen sowie zwei Ethernet-Ports mit 10/100/1000 bzw. 10/100 MBit/s.