Micro-ATX und ATX-Boards unterstützen Quad-Core

Das ATX-Board D2836-S und das Micro-ATX-Board D2831-S von Fujitsu-Siemens basieren auf Intels neuestem »corporate stable« Chipsatz Q45/ICH10DO und unterstützen die Intel-Prozessoren mit Quad-Core-Technologie.

Entwickelt für den Dauerbetrieb (24/7) auch unter erweiterten Temperaturbedingungen (0 °C bis 60 °C), eignen sich die Boards vor allem für den Einsatz in unterschiedlichsten Industrieapplikationen wie
Industrie-Steuerungen, medizinischen Geräten, Bildverarbeitungs- und Überwachungssystemen oder auch Kiosk-Lösungen.

Ein vom Betriebssystem unabhängiger und zudem upgradefähiger Onboard-Management-Controller, der unter anderem für die Lüfterregelung verantwortlich ist, ermöglicht vielfältige Überwachungsmöglichkeiten sowie die individuelle Anpassung der Lüfterregelung an kundenspezifische Lösungen.