IMS Research: IPC-Markt leidet mit Automobil-Branche

Der weltweite Markt für Industriecomputer schrumpft nach Angaben von IMS Research dieses Jahr um 200 Mio. Dollar - im Jahr 2008 lag der Umsatz nach Schätzungen der Marktbeobachter noch bei 1,9 Mrd. Dollar.

Die vom Rückgang am härtesten betroffene Region sei EMEA (Europe, Middle East and Africa). Interessanterweise erachtet IMS Research den Automotive-Endanwender-Sektor als wichtigsten Markt für IPCs und rechnet mit einem Geschäftsrückgang um 15 Prozent für dieses Jahr. »Die Bereiche, die am stärksten mit der Automobilindustrie verbunden sind, wird es am härtesten treffen, speziell Maschinenbau und Robotik«, prognostiziert Mark Watson, Senior Analyst von IMS Research. »Der EMEA und amerikanische Automotive-Endanwender-Sektor wird selbst 2013 noch niedrigere Umsätze haben als 2008.«

Darüber hinaus erwartet er das langsame Einsetzen der Erholung für den IPC-Gesamtmarkt im Jahr 2010 und rechnet für die zweite Hälfte des Jahres 2012 wieder mit einem Geschäftsniveau vergleichbar zu dem des Jahres 2008.