HiTOP-Debugger für Windows Vista kommt mit Plug-in-Interface

Hitex hat seinen Debugger HiTOP für Windows Vista fit gemacht und gibt ihm gleich noch eine Schnittstelle mit, über die zusätzliche Tools angebunden werden können.

Zu den wesentlichen Erweiterungen von HiTOP 5.30 zählt die vollständige Unterstützung von Microsoft Windows Vista. Ein besonderes Highlight ist HiTOPOpen, ein standardisiertes Interface zur Anbindung eigener Software-Komponenten. Dieses Interface wird beispielsweise für den Graphical Trace Viewer genutzt, der im Serial Wire Viewer für Cortex zum Einsatz kommt.

Ferner wurde HiTOP 5.30 mit einer leistungsfähigen Suchfunktion ausgestattet, die es erlaubt, nach Textstellen in Ordnern oder Dateien zu suchen. Auch ein verbesserter Editor wurde integriert, der die Arbeit in Source Files erheblich erleichtert und das Setzen von Lesezeichen erlaubt. Einfaches Verschieben von Fenstern und rasches Anpassen an verschiedene Window Layouts wird durch das neue Window Layout Tool ermöglicht.

Eine HiTOP-5.30-Evaluierungsversion steht unter dem unten stehenden Link zum kostenlosen Download zur Verfügung.