GE Fanuc: VXS Serial-RapidIO Managed Switch

»CRX800« ist die weltweit erste serielle RapidIO-Managed-Switch-Card, die den VXS-Anforderungen (VITA 41.2) entspricht.

Die CRX800 wurde für VXS-Multi-Board-Anwendungen konstruiert und hat achtzehn Payload-Ports vom Typ x4-Serial-RapidIO (sRIO), vier x4-sRIO-Interswitch-Ports und einen Managementprozessor PowerPC MPC8548, der 128 MByte Flash-Speicher und 256 MByte SDRAM unterstützt. Für Kunden, die das Leistungspotential von seriellen Switched-Fabrics in Mehrprozessoranwendungen ausnutzen möchten, aber den Übergang zu VPX nicht vornehmen können oder wollen, bieten die CRX800 Managed-Serial-RapidIO-Switches auf VXS-Basis eine interessante Alternative.

Halle 9, Stand 283