ETX-3.0-Modul mit C7

»ETE-CN700« ist ein Modul, das auf der Version 3.0 der ETX-Industrial-Group-Spezifikation basiert. Neben der Unterstützung von USB 2.0 beinhaltet der neue Standard vor allem die Erweiterung der Massenspeicher-Schnittstelle auf Serial-ATA.

Auf dem ETE-CN700-Board wurde die Integration von 2 x S-ATA durch verriegelbare Steckverbinder realisiert, sodass bereits existierende ETX-Baseboard-Designs nicht verändert werden müssen. Das ETX-Modul ist zudem mit einem stromsparenden C7-Prozessor von VIA Technologies bestückt, der mit einer maximalen Frequenz von 1,8 GHz (533 MHz FSB) getaktet ist. Reicht die Performance der VIA-Eden (V4)-Controller mit einem wählbaren Takt von 400 MHz oder 1,2 GHz aus, so ist im spezifizierten Betriebstemperaturbereich von 0°C bis 60°C sogar ein lüfterloser Betrieb möglich.