Entwicklungsplattform für Videosysteme

Altera und Bitec stellen ein Entwicklungskit für die Entwicklung von Videosystemen vor, dessen Herzstück aus Cyclone-III-FPGAs mit 288 Multiplizierer und einem 4-MBit-Embedded-Speicher für eine leistungsfähige Parallelverarbeitung besteht.

Das Kit besitzt eine geringe Leistungsaufnahme und besteht aus einem Cyclone-III-Entwicklungsboard und zwei HSMC-basierten Video-Interface-Tochterkarten von Bitec. Es unterstützt Composite, S-Video, DVI und RGB. Das Entwicklungsboard setzt sich aus folgenden Komponenten zusammen:


- Entwicklungsboard mit Cyclone-III-EP3C120F780
- Quad-Video-HSMC-Tochterkarte (8 Composite- und 4 S-Video-Eingänge)
- DVI-HSMC-Tochterkarte und DVI-Kabel
- Zugriff auf die IP-Megafunktionen des OpenCore-Plus-Programms von Altera inklusive der Video- und Image-Processing-Suite (VIP)
- Eine CD-ROM mit einem Video-Mosaik-Referenzdesign von Bitec

Das Video-Entwicklungskit ist bei Bitec erhältlich.