Emerson: Übernahme der Motorola Embedded Communications Computing Group

Emerson Network Power gab den Abschluss der im September 2007 angekündigten Übernahme von Motorolas Embedded Communications Computing Group bekannt.

Nach Einschätzung von Brian Partridge vom Marktforschungsunternehmen Yankee Group bringt die Übernahme Emerson in eine führende Position in der Embedded-Computing-Industrie, die bedeutende Wachstumsmöglichkeiten bietet. Der Embedded-Computing-Bereich von Emerson Network Power wird laut Partridge ergänzt um hochentwickelte Technologien und starke Kundenbeziehungen.

Jay Geldmacher, Executive Vice President von Emerson, erklärte, man erwarte großen Nutzen von Motorolas ausgedehntem Produktportfolio und dem etablierten Kundenstamm. Durch die gestärkte Position wolle das Unternehmen den Embedded-Computing-Markt weiterentwickeln und vorantreiben.