embedded world Conference 2009: Die Classes im Überblick

Die »embedded world Conference 2009«, der Treffpunkt für Entwickler aus der Embedded-Branche bietet auch dieses Jahr wieder parallel zur embedded world »Classes« zu allen Aspekten der Embedded-System-Entwicklung. Die Highlights im Überblick.

»Sich weiterbilden« lautet das Gebot der Stunde. Während andere Branchen vor dem Scherbenhaufen ihrer ungezügelten Gier stehen, macht sich die Embedded Community auf zu neuen Horizonten. Ingenieure und Entwickler, die durch Innovationskraft und Ideenreichtum den Fortschritt dieser Welt maßgeblich mitgestalten, haben längst verstanden, dass Bildung und Wissen die Triebkräfte moderner Ingenieurskunst sind. Und sie bilden sich weiter, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.

Die »embedded world Conference 2009«, das Forum für Trendsetter und kluge Köpfe, für umfassende Information und anspruchsvolle Wissensvermittlung, die Plattform für effektives Lernen und Verstehen, bietet allen wissbegierigen die ganze Bandbreite der Embedded-System-Entwicklung. Hautnah, kompetent und authentisch – verlässlich wie immer.

Das diesjährige Programm hat erneut technischen Tiefgang zu bieten. In halb- und ganztägigen Classes werden die wichtigen Themen intensiv und ausführlich von Experten vorgestellt und erklärt. Effektiver kann man sich Wissen kaum aneignen.

Die Highlights im Überblick: