EKF eröffnet Vertriebsbüro Süddeutschland

Von einem Büro in Nürnberg aus betreut EKF ab sofort Kunden in Bayern und Baden-Württemberg.

Zum 1. März 2009 eröffnet EKF Elektronik in Nürnberg das
Vertriebsbüro Süddeutschland, um Kunden und Interessenten aus den Postleitzahlenbereichen 7, 8 und 9 vor Ort betreuen zu können.

Mit Ralf Heep konnte ein ausgewiesener Fachmann der Embedded Elektronik mit langer Erfahrung im Bereich CompactPCI für diese Aufgabe gewonnen werden.

EKF ist als mittelständischer Hersteller von modularen Microcomputersystemen seit über 35 Jahren im Markt tätig, mit Schwerpunkt auf Intel-basierenden CPU-Baugruppen für industrielle Anforderungen und auf kundenspezifischen Lösungen. EKF entwickelt und fertigt im eigenen Hause am Standort Hamm/Westfalen. Das neue Büro Süd ist erreichbar unter der Telefonnummer (0911) 2852345.