Einblick in die Features und Performance der STM32-Mikrocontroller

Mit dem STM32-PerformanceStick hat STMicroelectronics ein Entwicklungs-Paket für die jüngst vorgestellte Flash-Mikrocontroller-Familie STM32 auf Basis des ARM-Cortex-M3 geschnürt.

Das kompakte Tool soll als einfache Einführung in die Features und Fähigkeiten der neuen MCU dienen und die Performance-Eigenschaften der Mikrocontroller unter verschiedenen Betriebsbedingungen auf grafische Weise darstellen. Beispiel-Applikationen und ein umfassendes Software-Toolset von Hitex gehören zum Lieferumfang und schaffen für den Designer Anreize, die Codebeispiele abzuändern und neu zu kompilieren.

Der eigenständige STM32-PerformanceStick ist mit einer USB-Schnittstelle zum Anschluss an einen Host-PC versehen und ermöglicht dem Anwender Einblicke in die Performance des STM32, indem er Informationen über Verarbeitungs-Geschwindigkeit, Verlustleistung, Low-Power-Betriebsarten und Codedichte liefert. Mit der »Dachboard«-Benutzeroberfläche kann der Benutzer die Konfiguration des STM32 verändern und die Auswirkungen dieser Modifikationen bei laufender Applikation beobachten. Für die Informationsdarstellung in Echtzeit enthält der PerformanceStick einen zweiten ST-Prozessor auf ARM-Basis.

Der STM32-PerformanceStick ist ebenfalls ein Bestandteil eines Starter-Kits mit einem I/O-Extension-Board, das für die weitergehende Evaluierung den Zugang zu den Peripherie-Funktionen des STM32 eröffnet. Ein komplettes Hitex-Software-Toolset erlaubt dem Anwender die mitgelieferten Applikationsprogramme zu modifizieren und zu rekompilieren. Außerdem kann damit der STM32 programmiert und Applikationen beim Betrieb auf dem PerformanceStick debuggt werden.

Zu den verfügbaren Software-Tools gehört eine Vollversion des Tasking-C/C++-Compilers für ARM für das Building und Rebuilding von Applikationen sowie die Entwicklungsumgebung HiTOP5. Der Stick selbst besteht aus einem STM32-Mikrocontroller mit ARM-Cortex-M3-Prozessor (Taktfrequenz 72 MHz), 128 MByte Flash-Speicher und 20 KByte-RAM.

Der STM32-PerformanceStick ist ab Lager lieferbar. Das Kit besteht aus einem vorprogrammierten STM32, einem USB-Stecker und einem Softwarepaket. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 59 Dollar. Zusammen mit dem I/O-Extension-Board kostet er 109 Dollar.