Echtzeit-Anwendungen und zeitkritische Steuerungen unter Windows

Das Timer Toolkit des Berliner Unternehmens Kithara Software stellt ein grundlegendes Entwicklungstool für alle Programmierer dar, die im industriellen Bereich Echtzeit unter Windows realisieren müssen - z.B. für Automatisierungsanwendungen, die zyklische Erfassung von Messwerten oder die exakte Überwachung von Prozesszuständen.

Im Rahmen eines RealTime-Modus stellt die Software hochfrequente und genaue Echtzeit-Timer für Mess-, Steuerungs- und Regelungsapplikationen bereit, die in ihrer Genauigkeit mit Echtzeit-Betriebsystemen vergleichbar sind.

Die Timer-Programmierung ist sowohl auf der Anwender- als auch auf der Kernel-Ebene möglich. Auf der Kernel-Ebene sind genaue Echtzeit-Timer bis ca. 100 kHz oder darüber programmierbar, deren Genauigkeit (Jitter) nur wenige Mikrosekunden beträgt. Für den schnellen Datenaustausch zwischen Kernel- und Anwendungsebene stehen Events, Shared Memory und komfortable Pipe-Mechanismen bereit.

Dabei gewährleistet die Software einfachste Handhabung: Zur Realisierung hochauflösender und genauer Timer-Routinen begibt sich der Programmierer auf die Kernel-Ebene, ohne seine gewohnte Programmierumgebung zu verlassen. Darüber hinaus enthält das Timer Toolkit Funktionen zur Ermittlung der Systemzeit sowie für Kurzzeitverzögerungen in 0,1-µs-Schritten. Zur Ermittlung der Systemzeit werden die verfügbaren Hardware-Timer des PC genutzt. Die Systemzeit ist in mehr als zehn verschiedene Formate konvertierbar, die höchste Auflösung beträgt 0,1 µs.

Die Kernel-Unterstützung steht für die Programmiersprachen C/C++ und Delphi (nativ) zur Verfügung. Die Software läuft auf den Betriebssystemen Windows NT, 2000, XP, Server 2003 und Vista (32 bit).

Kithara Software
Tel. (030) 2 78 96 73 - 13
c.gronert@kithara.de