»Easy-PC« – x86-System auf einem Chip bei HY-LINE

Der Vortex86 von DMP ist die Economy-Class unter den x86-Chips: zwar nicht der Schnellste, dafür aber extrem »zusammengepresst« auf einem Chip und von daher besonders wirtschaftlich.

Die Entwicklung eines x86-Systems mit allen Peripheriebausteinen bindet eine nicht unbedeutende Kapazität in der Entwicklung. Gerade dann, wenn der Rechner eigentlich nur ein Hilfsmittel zur Steuerung einer komplexen Anlage ist, möchte man sich auf das Wesentliche und das eigene Know-how anstatt Standard-Rechnerarchitektur konzentrieren. Der Vortex86DX »EASY-PC« ist dazu bestens geeignet: Alle PC-typischen Peripheriebaugruppen wie North- und Southbridge sind auf einem Chip verdrahtet, hinzu kommen Zusatzfunktionen wie z.B. PWM-Kanäle und Chip-Select-Signale, die in Embedded-Systemen benötigt werden.

Neben dem Vortex86DX (600 MHz) gibt es auch noch die etwas kostengünstigere Variante Vortex86SX (300 MHz), die neben der geringeren Taktfrequenz auch einige weitere Einschränkungen aufweist, wie z.B. fehlenden L2-Cache. Für beide Chips gibt es Evaluation-Boards.
 
Der Vortex86DX von DMP hat einen erweiterten Temperaturbereich von -40°C bis +85 °C. Durch seine geringe Leistungsaufnahme eignet er sich für lüfterlose Systeme. Der Hersteller bestätigt die langfristige Verfügbarkeit von zehn Jahren. Der Vertrieb erfolgt über HY-LINE Computer Components.