Digital-Logic: MXM-Adapter mit ATI-E2400-Hochleistungsgrafik

Mit der MICROSPACE-PC/104-Express-Peripheriekarte MSMMX104EX bietet Digital-Logic jetzt einen MXM-Typ-II-Adapter zum Anschluss eines Grafikmoduls an den PCI/104-Express-Bus.

MXM (Mobile PCI Express Module) ist ein einheitlicher Grafikstandard für PCI-Express, der den einfachen Austausch der Grafik wie bei Desktop-Systemen ermöglicht. Die Kopplung an den PCI-Express-Bus erfolgt über einen PEG-Slot (PCI Express for Graphics) mit 16 Lanes.

Den Adapter bestückt das Unternehmen mit dem MXM-Grafikmodul ATI E2400, einem Hochleistungsgrafikprozessor mit hervorragender 2D-, 3D- und Multimedia-Grafikleistung und 256 MByte Videospeicher. Neben dem MXM-Port befinden sind noch zwei weitere Schnittstellen für DVI-I (digital + analog), LVDS und TV-out auf der Baugruppe.

Softwaresupport besteht für Windows XP und Windows VISTA. Zur Kühlung steht eine flexible Heatpipelösung zur Verfügung, die über die Thermoschnittstelle gekoppelt ist und die Wärme an das Gehäuse abführt. Der MXM-Adapter hat Abmessungen von 90 mm x 96 mm x 17 mm (B x L x H) und ein Gewicht von 120 g.

Er benötigt eine Spannungsversorgung von 5 V plus 12 V/3 Ampere und arbeitet im Temperaturbereich von -20 °C bis 70 °C. Die MTBF (Mean Time Between Failure) ist mit mehr als 100.000 Stunden spezifiziert. Zu den typischen Einsatzgebieten gehören Hochleistungsgrafik-, H.264/MPEG-4-Decoder- und DirectX-10-Anwendungen.