Intel-Wettbewerb Die Finalisten der »Make it Wearable Challenge«

Am 3. November kürt Intel die Teilnehmer des Wettbewerbs »Make it Wearable«. Aus Tausenden von Teilnehmern sind nun zehn Finalisten übriggeblieben. Die Wearable-Lösungen aller Finalteilnehmer basieren auf dem Rechnermodul Intel Edison, einem Computer im SD-Karten-Format.

Eine Expertenjury bewertet nun die Projekte nach den Kriterien »Einfluss auf das menschliche Leben«, »Realisierbarkeit«, »Marktnachfrage« und »Konzeption«. Der erste Preis ist mit 500.000 US-Dollar dotiert, der zweite mit 200.000 US-Doller und der dritte mit 100.000 US-Dollar. Außerdem erhalten die Finalisten von diversen Industrievertretern weitere Unterstützung für die Optimierung ihrer eingereichten Wearable-Lösungen.

In der folgenden Bilderstrecke stellen wir Ihnen einige der eingereichten Wearable-Lösungsansätze vor.

 

Bilder: 9

Finalisten des Intel-Wettbewerbs »Make it Wearable«

Tausende von Teilnehmern reichten Wearable-Projekte auf Basis des Intel Edison ein.