DESIGN&ELEKTRONIK-Entwicklerforum »Embedded-System-Entwicklung«

Mit neuestem Wissen eigene Projektideen zum Erfolg führen – mit neuen Produkten aus der Krise: Das nötige Fachwissen gibt's am 7. und 8. Oktober 2009 in Ludwigsburg.

In der Reihe ihrer erfolgreichen Entwicklerforen greift die DESIGN&ELEKTRONIK am 7. und 8. Oktober 2009 das Thema »Embedded-System-Entwicklung« auf. Aktuelles und praxisorientiertes Wissen aus den Bereichen der Hard- und Software wird an diesen beiden Tagen durch zahlreiche Referenten an Sie weitergegeben. Nutzen Sie diese Plattform und führen Sie mit neuestem Wissen eigene Produktideen zum Erfolg! 

Besuchen Sie am 7. Oktober 2009 Vorträge zum Thema Embedded Hardware Entwicklung wie z.B. »Atom, ARM und Alternativen« sowie zum brandneuen Standard »CompactPCI PLUS«. In den Workshops von Quategra, Altium, Doulos und Toshiba können Sie selbst Hand anlegen und noch tiefer in die Materie eintauchen. Hier besteht die Möglichkeit, Starterkits und Prototyping-Plattformen für ARM und andere Architekturen ausführlich kennenzulernen.

Beim Besuch des Quategra Workshops »ARM Cortex-M« bietet sich die Gelegenheit, solch ein Starterkit (KEIL-Entwicklungskit) zu einem besonders günstigen Preis zu erwerben. Im Altium Workshop »Unified Design – eine innovative Entwicklungsumgebung für Embedded Systeme« können Sie eine Entwicklungs- und Rapid-Prototyping-Plattform »NanoBoard 3000« im Wert von 300 Euro gewinnen. Weitere Details zu den Workshops finden Sie im Vortragsprogamm.

Am 8. Oktober 2009, dem Embedded-Software-Entwicklungs-Tag, werden Themen wie »Software für sicherheitsgerichtete Anwendungen«, »Software Architektur« oder »Test und Verifikation« aufgegriffen. Daneben erhalten Sie auch detaillierte Informationen zu »Modellgetriebener Software-Entwicklung« oder auch zu dem Echtzeitverhalten von Embedded-Software. Die Vortragssprache ist Deutsch.