Debugger für Atom-Prozessoren

Mit den Atom-Prozessoren konnte Intel im großen Stil in den Embedded-Markt einsteigen. Neue Tools erleichtern nun die Entwicklung für diese Hardwareplattformen.

Die In-Circuit-Debugger-Toolsuite »TRACE32-ICD PowerTools« von Lauterbach unterstützt nun »Atom«-Prozessoren von Intel, die auf den Cores Menlow, Moorestown und Medfield basieren.

Der Anbieter von Entwicklungswerkzeugen will damit Anwendern dieser Prozessorarchitekturen ein passendes Instrument zur Fehlersuche und -behebung zur Verfügung stellen. Die Benutzeroberfläche »TRACE32 PowerView« beinhaltet einen Hochsprachendebugger für C und C++ und unterstützt unter anderem die Betriebssysteme Linux und WindowsCE. Jenes Tool selbst läuft auf Windows- oder Linux-Rechnern und wird über USB 2.0 oder Ethernet angeschlossen.