congatec und TQ setzen auf Partnerschaft

Bei dieser engen Zusammenarbeit wird TQ ab sofort auch Computermodule der congatec zur Realisierung von Geräten nach kundenspezifischen Anforderungen verwenden. Als Solution Partner hat die TQ Zugang zur umfangreichen COM-Express-Produktpalette von congatec.

Während congatec ausschließlich auf die Entwicklung von Computermodulen fokussiert ist, liegt der Schwerpunkt bei TQ auf der Entwicklung und Produktion serienreifer, kundenspezifischer Geräte. Durch die Kooperation erhoffen sich beide Unternehmen, den Anforderungen von Kunden im Bereich kundenspezifischer Lösungen und Komplettsysteme noch besser gerecht werden zu können. »In der Zusammenarbeit mit congatec kann TQ seinen Kunden deutlich mehr bieten als bisher«, betont Detlef Schneider, Geschäftsführer der TQ. »Wir sehen einen großen Bedarf an COM-Express-basierten Lösungen, und gerade dort hat congatec das umfangreichste und qualitativ beste Produktangebot.«

Gerhard Edi, Vorstand von congatec ergänzt: »Aus Sicht von congatec ist TQ ein idealer Partner. Gemeinsam können wir ein Know-how in der Entwicklung von Carrierboards, der Systementwicklung sowie der Fertigung bieten, das in dieser Kombination einzigartig ist.«

Die Zusammenarbeit beinhaltet auch das neue, von congatec initiierte Computer-on-Module-Konzept »QSeven«. TQ hat sich zudem überzeugen lassen, als 18-tes Mitglied dem QSeven-Konsortium beizutreten.