Blackfin-Modul

iCognize erweitert das Portfolio um ein Embedded-Modul, basierend auf dem Analog-Devices-DSP Blackfin ADSP-BF561.

Die Dual-Core-CPU ist mit 600 MHz getaktet und wird durch 64 MByte SDRAM sowie 16 MByte Flash-RAM ergänzt. Die CPU hat über verschiedenste Schnittstellen Zugriff auf ein zentrales Xilinx-Spartan-3-FPGA, das durch bis zu 128 MByte DDR-SDRAM flankiert wird. Darüber hinaus ist das Board mit einem GigE-PHY zur Kommunikation bestückt; das Modul unterstützt PoE+ mit bis zu 30 W Leistungsübertragung.

Verschiedene I²C-Komponenten für Überwachungsfunktionen runden das System ab. Über Mini-Verbinder wird das Modul in die entsprechende Applikationsplattform eingesetzt, kann aber auch Stand-alone betrieben werden.