BEG Bürkle strukturiert Produktpalette um

BEG Bürkle führt eine neue Industrie-PC-Familie für Bedienterminals und Automaten ein.

Bisher bestand die Industrie-PC-Familie von BEG Bürkle aus drei Mitgliedern:

Boxline: kompakte Wallmountrechner mit bis zu 7 Steckplätzen und variablen Montagemöglichkeiten.

Ecoline: kostengünstige 19-Zoll-Industrie-PCs mit einer Einbautiefe von 435 mm und frontseitigen Bedienelementen.

Proline: 19-Zoll-Industrie-Rechner mit verschließbaren Plexiglastüren und abnehmbaren Haltewinkeln, die teilweise lüfterlos sind.

Ab Juni 2008 wird die bisherige Produktfamilie um ein weiteres Mitglied erweitert. Die neue Sysline zeichnet sich durch Kiosklösungen aus, für die BEG Bürkle neben Konstruktion und Entwicklung auch die Lieferung der gesamten Hardware als OEM-Produkt übernimmt.

Erhältlich sind alle möglichen Varianten und Formfaktoren, vom kleinen Messgerät über mobile oder stationäre Terminals bis hin zum komplexen Standgerät. Ideale Einsatzbereiche für Produkte der Sysline sind: POS (Point of Sale), HMI (Human Machine Interface), medizinische Applikationen, Geldaufbuchungs-Automaten, Kassen-Automaten und Spiel-Maschinen. In diesen Komplettsystemen werden ausschließlich eigene Industrie-PC-Komponenten verbaut sowie langverfügbare Bauteile und robuste Konstruktionen eingesetzt, die den europäischen EMV,- CE,- und optional UL-Richtlinien entsprechen.