Ventilsteuergerät

GLT hat das ValveMate 8000 Ventilsteuergerät von EFD im Programm, zur optimalen Ansteuerung der EFD-Ventilserien 702, 725, 736, 741 und 750.

Die Dosiermenge wird bei EFD-Ventilen hauptsächlich durch die Öffnungszeit des Ventils kontrolliert; das Gerät verfügt über eine Drucktaste, mit der sich die Öffnungszeit des Ventils bequem an der Dosierstation verändern lässt. Bis zu vier Ventile sind regelbar. Das ValveMate 8000 enthält den Timer und die Elektronik, externe Magnetventile sorgen für die Öffnung und Schließung des Ventils. Dies spart Platz, und vereinfacht die Installation, da nur je ein Luft- und Stromanschluss nötig ist.

GLT Gesellschaft für Löttechnik, www.glt-pforzheim.de, info@glt-pforzheim.de
Tel. (07231) 92090, Fax (07231) 920939