VdL und ZVEI: Verschmelzung ist beschlossen

Der Vertrag, der die Verschmelzung des Verbands der Leiterplattenindustrie (VdL) und des ZVEI beschließt, ist jetzt unterzeichnet.

Der Vertrag sieht vor, dass zum 1. Januar 2010 ein neuer ZVEI-Fachverband unter dem Namen »PCB and Electronic Systems« gegründet werden soll, dem die VdL-Mitglieder und einige Mitglieder des ZVEI-Fachverbands »Electronic Components and Systems« angehören werden.

Der VdL ist seit 2001 korporatives Mitglied im ZVEI und hat die Interessen der Leiterplattenindustrie gemeinsam mit dem ZVEI vertreten. Mit der neuen und engeren Konstellation will die Branche eine deutlich bessere Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit und gegenüber der Politik erlangen.