Ruwel: Geheimnis um asiatischen Co-Investor ist gelüftet

Bei dem bislang nicht genannten asiatischen Investor, der neben BlueBay als strategischer Gesellschafter bei Ruwel in Geldern einsteigt, handelt es sich um den Leiterplatten-Giganten Unimicron.

Mit einem Umsatz von 1,4 Mrd. Dollar im letzten Jahr ist das taiwanische Unternehmen der zweitgrößte Leiterplattenhersteller weltweit. Unimicron unterhält 14 Produktionsstandorte in Taiwan und China. Der Konzern bietet nahezu sämtliche Arten von Leiterplatten an, so auch Schaltungen mit Feinstleitern, Backplanes sowie Flex- und Starrflex-Schaltungen in großen Stückzahlen.